www.schorsch.com

Datenschutzrichtlinien

This page in English languageThis page in English language | Impressum | Sitemap | Suchen

Datenschutzrichtlinien für www.schorsch.com

Diese Web-Präsenz, www.schorsch.com wird betrieben von Georg Mischler.

Die folgenden Datenschutzrichtlinien erläutern unsere Verpflichtungen zu Ihrer Privatsphäre. Sie legen im Detail dar wie wir mit den Besucherdaten umgehen, welche auf diesem Server anfallen. Diese Richtlinien sind verpflichtend für den Serverbetreiber und ggf. zum Seitenunterhalt beauftragte Angestellte und Auftragnehmer. Alle diese Personen wirden im folgenden unter "wir" zusammengefasst.

Zugriffsdaten

Wir halten von Ihrem Besuch die Verbindungsdaten fest, um die von ihnen abgefragten Seiten ausliefern, und um unsere Web-Präsenz bei Bedarf sichern und verbessern zu können. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten umfassen jeweils die Zeit, IP-Adresse, Referer (Ursprungslink), User-Agent (Browserkennung), die angeforderte Seite sowie die Suchparameter, wenn Sie die interne Suche verwenden. Diese Informationen verraten normalerweise nichts über die Identität des Besuchers, aber sie erlauben uns, aufeinanderfolgende Seitenabfragen eines Besuchs in einen Zusammenhang miteinander zu bringen (Klickpfad).

Die so gesammelten Daten sind von vorwiegend statistischem Interesse und werden dauerhaft gespeichert. Die Rohdaten werden wir nie an Dritte weitergeben. Noch zusätzlich anonymisierte statistische Auswertungen können wir aber entweder unseren Partnern oder auch der Öffentlichkeit präsentieren.

Cookies

Diese Web-Präsenz verwendet zur Zeit auf den meisten Seiten keine Cookies. Ausnahmen sind in den nachfolgenden Abschnitten jeweils einzeln aufgeführt.

Online Konverter für photometrische Leuchtendaten

Wir stellen einen kostenlosen Online-Datenkonvertierer als nützliches Werkzeug zur Verfügung (aktuell nur auf Englisch).

Da die Datenumwandlung auf dem Server stattfindet, müssen wir jede der umgewandelten Dateien vorübergehend dort abspeichern. Alle solche Dateien werden automatisch nach einer gewissen Zeit wieder gelöscht, typischerweise zwei bis drei Tage nachdem sie hochgeladen wurden. Dateien, deren Umwandlung fehlschlägt, werden sofort gelöscht. Keine Drittperson erhält jemals Zugang zu diesen Dateien.

Um die Zuordnung zwischen Benutzern und hochgeladenen Dateien zu ermöglichen, hinterlegt die Software ein Cookie im Browser des Benutzers, zur Kennzeichnung der aktuellen Sitzung. Dieses Cookie hat eine Lebensdauer von 48 Stunden nachdem die letzte Datei hochgeladen wurde. Wenn das Cookie abgelaufen ist, oder der Benutzer es selber gelöscht hat, dann wird mit der nächsten hochgeladenen Datei ein neues Cookie erzeugt, und damit eine neue Sitzung gestartet.

Feedback-Formular

Wenn Sie mit uns kommunizieren wollen, dann können Sie das entweder direkt per E-Mail oder über unser Feedback-Formular tun, welches von jeder Seite aus verlinkt ist. Falls Sie im letzteren Fall eine Antwort wünschen, dann sollten Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, anderenfalls ist dies aber nicht notwendig.

Die über das Feedback-Formular erhaltenen Informationen werden wir genauso behandeln, als hätten Sie uns eine normale E-Mail geschickt. Das heißt wir werden ihren Namen und ihre Adresse permanent speichern, aber nie ohne ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergeben.

Weitersagen-Formular

Sie können unser "Weitersagen-Formular" verwenden, um einer anderen Person eine bestimmte Seite aus unserer Webpräsenz zu empfehlen. Um Missbrauch zu verhindern ist es in diesem Fall obligatorisch, dass sie von Sender und Empfänger jeweils den Namen und die E-Mail-Adresse angeben. Jede Nutzung, welche vom angegeneben Zweck dieses Werkzeugs abweicht, kann als Missbrauch eingestuft werden.

Obwohl Sie dabei auch eine kurze persönliche Notitz beifügen können, handelt es sich bei dieser Funktion nicht um einen privaten Kommunikationskanal. Alles, was sie dort schreiben, werden wir ebenfalls mitlesen. Auch dies ist zur Verhinderung von Missbrauch notwendig, und es hilft uns zusätzlich, die Vorlieben und Abneigungen unserer Besucher kennenzulernen. Anders als beim Feedback-Formular werden wir die so zur Kenntnis genommen Namen und E-Mail-Adressen aber spätestens nach 30 Tagen wieder löschen, und werden sie nie für andere Zwecke verwenden oder an Dritte weitergeben.

Als Ausnahme von dieser letzten Regel: Daten eines Verursachers, welche im Zusammenhang mit einem tatsächlichen Missbrauch der Funktion anfallen, können wir als Beweismittel unbeschränkt aufbewahren, zur Bekämpfung des Missbrauchs verwenden und z.B. an Behörden weitergeben.

http://www.schorsch.com/de/info/datenschutz.html
Copyright © 2004-2011 schorsch.com