Wissensbasis zur Lichtplanung

Glossar der Lichtplanung

This page in English languageThis page in English language | Impressum | Sitemap | Suchen

Etendue
Lichtleitwert

(Begriff der Radiometrie)

Wörtlich hat das französische Wort "Etendue" die Bedeutung "Ausdehnung", oder "Raum". Im radiometrischen Zusammenhang bezeichnet es die geometrische Fähigkeit eines optischen Systemes, Licht hindurchzulassen, den Lichtdurchgang.

Der numerische Wert der Etendue ist eine Konstante des Systems, und wird als Produkt aus der Öffnungsgröße und dem Raumwinkel berechnet, aus dem das System Licht aufnimmt. In der Praxis wird sie häufig durch das Integral über die beiden Grössen angenähert.

G = ∫∫ dA * Ω

Ein Entwickler optischer Systeme sieht sich häufig mit der Aufgabe konfrontiert, die Anordnung der Elemente in einem System so zu optimieren, dass die Etendue und damit der Lichtdurchgang maximiert wird.

 

Querverweise:
   Radiometrie
Raumwinkel
 
 
Deutsch    Englisch
Die Etendue
Der Lichtleitwert
   etendue
https://www.schorsch.com/de/wissen/glossar/etendue.html
Copyright © 2004-2018 schorsch.com